Stress und Entspannung

Entspannung und Stress

Stress stellt heute eine der größten Belastungen unseres modernen Lebens dar. Es ist wichtig, frühzeitig gegenzusteuern, damit es nicht zu massiven seelischen oder körperlichen Beschwerden kommt.

Andauernde Belastung

Stress sieht für den Einzelnen sehr unterschiedlich aus. Bei dem einen sind es finanzielle Probleme oder Ärger mit Arbeitskollegen, Nachbarn oder Partnern. Den anderen belastet der Umzug in die neue Wohnung oder der Zeit- und Leistungsdruck im Büro.

So genannte Life-Events, einschneidende Ereignisse, wie Tod eines nahestehenden Menschen, Arbeitslosigkeit oder Trennung, sind oft nur schwer zu verkraften. Sie bringen uns an die Grenze unserer Belastbarkeit.

Persönliches Stressgeschehen

Ich versuche, mit meinen Patienten Ursachen und Zusammenhänge des persönlichen Stressgeschehens aufzudecken. Dann entwickeln wir Strategien, diesem entgegenzuwirken.
Dazu gehören z.B. Veränderung von Denk- und Verhaltensmustern, neue Zielsetzungen oder Kommunikationstraining.

Massage, Reflexzonenbehandlungen und Shiatsu ¹ sind stark körperorientiert. Durch direkte Berührung kann der Patient in die Entspannung gehen und sein Stresslevel senken.

¹ Shiatsu = japanische Fingerdruckmassage

moosbaum am weg

"Ausprobieren"

In meinen Seminaren und Workshops stelle ich verschiedene Methoden zur Entspannung  vor.

  • Autogenes Training
  • Bodyscan
  • Meditation
  • Achtsamkeitstraining
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

Man kann sie schnell erlernen und im Alltag effektiv anwenden.

Persönliche Denkmuster und Verhaltensweisen, wie Perfektionismus oder Nicht-Nein-Sagen-Können spielen eine wichtige Rolle bei der Stressentwicklung.

Sie möchten Ihre Denkmuster verändern?

Bildnachweis: Weg mit Moosbaum © Silke Schwan